Mitgliederbereich erstellen | Online-Kurse + Community Plattform

Mitgliederbereich in WordPress erstellen

Als Online-Unternehmer:in möchtest du deinen Nutzern die Möglichkeit bieten, auf exklusive Online-Kurse zuzugreifen und an einer Community teilzunehmen. Ein Mitgliederbereich (auch Membership genannt) auf deiner WordPress-Website ist die Lösung, um diese Bedürfnisse zu erfüllen und dabei digitale Produkte wie Online-Kurse zu verkaufen. In diesem Artikel erfährst du, wie du einen Mitgliederbereich erstellst, welche Zahlungsanbieter sich eignen und wie du Inhalte automatisieren kannst.

Definition Mitgliederbereich

Mitgliederbereiche (Mitgliederseiten oder auch Memberships) sind eine sehr nützliche Membership- und Community-Lösung für deine Website. Als Unternehmer:in mit eigenem Online-Business profitierst du davon auf deiner Mitglieder-Webseite Produkte wie z. b. Online-Kurse, Webinare, Foren oder sonstige digitale Produkte zu verkaufen und wiederkehrende Einnahmen zu erziehlen.

Wie erstelle ich einen Mitgliederbereich auf WordPress?

Die Erstellung eines Mitgliederbereichs auf WordPress erfordert die richtigen Tools, um ein sicheres und benutzerfreundliches Erlebnis zu gewährleisten. Zu den empfohlenen Tools gehören Membership-Plugins wie WishList Member, DigiMember oder das neue MemberDash. Diese WordPress-Plugins ermöglichen es einfach und schnell, einen Mitgliederbereich zu erstellen.

Mit WishList Member schützt du deine Inhalte im Handumdrehen:

  • WordPress-Seiten
  • Online-Kurse (z.B. im Plugin LearnDash)
  • Dateien
  • Blogartikel
  • Community Gruppen oder Foren (z.B. in BuddyBoss)

Ein Member-Plugin kannst du für die automatische Zahlungsabwicklung mit Zahlungsanbietern nutzen, beispielsweise Digistore24. Aber auch ThriveCart übernimmt beispielsweise die Rechnungserstellung mit unterschiedlichen Mehrwertsteuersätzen im Ausland für dich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Member-Plugin Memberdash im Vergleich mit WishList Member – Was ist die beste WordPress-Plugin Lösung für deinen WordPress-Mitgliederbereich?

Welche weiteren Tools eignen sich zum Erstellen eines Mitgliederbereichs auf WordPress?

Über ein Member-Plugin hinaus empfehle ich dir ein Plugin für die Lernplattform. Hier leistet das WordPress-Plugin LearnDash einen sehr guten Dienste. Mit LearnDash kannst du deinen Online-Kurs, der über mehrere Videos verfügt, besser in Kapitel strukturieren und pflegen. Auch von einem Fortschrittsbalken, von Quiz und Zertifikaten können deiner Nutzer:innen profitieren.

Mitgliederbereich erstellen in LeanrDash und BuddyBoss

Ansicht eines Online-Kurses in LeanDash, genutzt auf einer BuddyBoss Plattform – Fortschrittsbalken, Kapitekstruktur und Videoeinbettung verbessern die Usability des Mitgliederbereichs

Wie kann ich meine eigene exklusive Community-Plattform auf WordPress erstellen?

Wenn du deinen Mitgliederbereich nun noch um BuddyBoss ergänzt, schaffst du deine eigene Online-Community, von der deine Mitglieder wirklich profitieren. Dank Foren, Gruppen oder einem News Feed, ähnlich wie auf Facebook, regst du zur Kommunikation und Vernetzung an. Die beste Voraussetzung für wiederkehrende Mitglieder und wiederkehrende Einnahmen.

BuddyBoss besteht sowohl aus einem WordPress-Theme, als auch aus zwei WordPress-Plugins. Ich empfehle die deine Community-Plattform oder auch Membership auf einer Subdomain (Unterseite deine Hauptwebseite) zu installieren. So hast du alles sauber getrennt und die Seitengeschwindigkeit deiner Website wird nicht beeinträchtigt. Wie du eine BuddyBoss Membership erstellst und auch dein Marketing dafür ausrichtest, erfährst du in diesem Artikel.

Welche Zahlungsanbieter eignen sich für den Mitgliederbereich?

Bei der Integration eines Zahlungsanbieters in deinen Mitgliederbereich ist es wichtig, dass dieser bestimmte Funktionen bietet, um den Verkauf von digitalen Produkten und die Verwaltung von Mitgliedschaften zu erleichtern. Zahlungsanbieter wie Digistore24 oder die Zahlungserweiterung ThriveCart bieten eine nahtlose Integration, um Zahlungsabwicklungen in deinem Mitgliederbereich zu ermöglichen.

Vorteile von einem Zahlungstool wie ThriveCart sind:

  • automatische Rechnungserstellung weltweit
  • Integration mit Member-Plugins wie WishList Member
  • Integration mit E-Mail Marketing Programmen wie ActiveCampaign
  • Einrichtung eines Affiliateprogramms für ein verbessertes Marketing
  • Nachverfolgbarkeit von Zahlungsausfällen
  • Abo- und Ratenzahlungen
  • Testzeiträume für Deine Mitglieder
  • Gutscheincodes
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Zahlungstool ThriveCart* im Vergleich mit dem Zahlungsanbieter Digistore24 – Zahlungstools für deinen WordPress Mitgliederbereich

Wie kann ich Inhalte in meinem Mitgliederbereich automatisieren?

Eine effektive Automatisierung des Mitgliederbereichs ist entscheidend, um wiederkehrende Aufgaben zu vereinfachen und die Nutzererfahrung zu verbessern. Marketing-Tools wie Newsletter und Content-Management-Systeme können zur Automatisierung von Inhalten in deinem geschützten Mitgliederbereich beitragen, indem sie automatisch Nachrichten versenden und Inhalte verwalten.

Welche Marketing-Tools eignen sich zur Automatisierung des Mitgliederbereichs?

Zur Automatisierung deines Mitgliederbereichs kannst du Marketing-Tools wie Newsletter-Plugins verwenden, um automatisch Nachrichten an deine Mitglieder zu versenden. Diese Tools ermöglichen es dir, gezielte Informationen, Ankündigungen oder Aktualisierungen zu verschicken, um die Interaktion und Bindung der Mitglieder zu fördern.

Für das automatische Onboarding deiner Kund:innen nach dem Kauf, aber auch für das vorgeschaltete Marketing eignet sich ein E-Mail-Marketingprogramm wie ActiveCampaign. ActiveCampaign ist Tag-basiert. Das bedeutet jeder deiner Kunden erhält beim Kauf eine Art Etikett, z. B. Online-Kurs A oder Online-Kurs B. Je nach Etikett (Tag) kannst du deine Empfänger:innen dann gezielt und individuell anschreiben.

E-Mails im Mitgliederbereich: Wie kann ich diese automatisch versenden?

Das automatische Versenden von E-Mails in deinem Mitgliederbereich ist alternativ auch mit dem Member-Plugin (WishList Member) oder anderen bekannten WordPress-Plugins möglich. Da das Member-Plugin deinen Mitgliederbereich in verschieden geschützte Bereiche aufteilt, ist es auch möglich Mitglieder aus Bereich A oder B mit einer individuellen Willkommensmail zu versorgen. Diese kann auch die Login-Daten, als Benutzername und Passwort enthalten.

Content Management im geschützten Mitgliederbereich automatisieren

Mit Content, also Inhalt, sind meist die Online-Kurse deines Mitgliederbereichs gemeint. Bietest du gleich mehrere an, ist auch dies ein Grund für deine Mitglieder deiner Community regelmäßig aufzusuchen und sich weiterzubilden.

Hier ist es auch möglich Deine Membership in verschieden Bereich aufzuteilen mit unterschiedlichen Zugriffsrechten. Vielleicht bietest Du in einer Mitgliedschaft ein ganzes Bundle von Online-Kursen an und einer anderen nur einen Einzelkurs.

Auch hier ist ein Member-Plugin wie WishList Member sehr hilfreich, da es deine Mitglieder, dank einer LearnDash-Integration, beim Kauf automatisch verschiedenen Online-Kursen zuweisen kann.

Welche Möglichkeiten bieten sich für die Erstellung von Online-Kursen in einem Mitgliederbereich?

Für deine Online-Kurse habe ich dir bereits das WordPress-Plugin LearnDash empfohlen. Es ist auch perfekt mit BuddyBoss* zu verbinden und zu nutzen.

Die Videos deiner Online Kurse musst du allerdings unabhängig davon selbst erstellen und auch Hosten. Das bedeutet, Du kannst deine Videos nicht einfach auf deine Mitgleider-Website hochladen, sondern musst sie extern bei einem Video-Hoster wie Vimeo oder Youtube hochladen. Eine neue preisgünstige Alternative dazu ist auch bunny.net, das ich dir hier im Video näher erläutere:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Cloud-Hoster bunny.net kann deine Membership-Website beschleunigen und Videos für deine Online-Kurse hosten.

Wie kann ich die Erstellung und den Vertrieb von Online-Kursen in meinem Mitgliederbereich monatlich abrechnen?

Die monatliche Abrechnung von Online-Kursen in deinem Mitgliederbereich ist durch die Integration von den genannten Zahlungsanbietern wie Digistore24 oder ThriveCart möglich.

Es empfiehlt sich, eine Jahresmitgliedschaft und eine monatliche Mitgliedschaft anzubieten. Bietest du deine Community als Abomodell an, stärkst du die Kundenbindung und sicherst dir wiederkehrende Einnahmen. Es auch denkbar, eine Jahresmitgliedschaft mit monatlichen Zahlungen anzubieten. Ein Anreiz für den Jahresbetrag kann hier eine Vergünstigung des Kaufpreises sein.

Warum soll ich meinen Mitgliederbereich in WordPress erstellen?

Mit WordPress bist du, wie mit deiner Unternehmenswebsite auch unabhängig und flexibel. Nutzt du alternativ teure All-in-One-Plattformen wie

  • Memberspot,
  • Elopage
  • oder Kajabi

kommen monatlich große Kosten auf dich zu. Außerdem bist du an diese Unternehmen gebunden und spielst nach ihren Regeln.

WordPress ist ein frei verfügbares Content-Management-System, das ständig weiterentwickelt wird. Es bietet dir sehr individuelle Möglichkeiten für deinen Mitgliederbereich und lässt sich mit beliebigen Plugins erweitern. Sogar deinen Hoster kannst du jederzeit wechseln, wenn du möchtest.

Langfristig ist eine Membership-Plattform in WordPress günstiger. Die Pluginlizenzen werden oft als Lifetime-Deal angeboten und sind, wenn dann nur jährlich und nicht monatlich wiederkehrend. Im Gegensatz zu deinen wiederkehrenden Umsätzen.

wordpress mitgliederbereich erstellen

WordPress wird von einer freien Entwickler-Community ständig aktualisiert und verbessert – Ein stabiles und zukunftssicheres Fundament im einen Mitgliederbereich zu erstellen

Zusammenfassung: Der Erfolg liegt in der Community

Die Erstellung eines Mitgliederbereichs eröffnet eine Welt voller Möglichkeiten. Von der Generierung passiven Einkommens bis hin zur Schaffung einer engagierten Community – ein gut gestalteter Mitgliederbereich kann das Herzstück deiner Website und Deines Unternehmens sein.

FAQ – Deine Fragen, meine Antworten

  1. Welche WordPress-Plugins eignen sich am besten für die Erstellung eines Mitgliederbereichs? Zu den beliebten Optionen gehören Mitgliedschafts-Plugins wie WishList Member, Digimember oder Memberdash. Sie bieten eine Vielzahl von Funktionen für die Einrichtung und Verwaltung deines Mitgliederbereichs. [5]
  2. Kann ich meinen Mitgliederbereich mit anderen WordPress-Plugins integrieren? Ja, viele Mitgliedschafts-Plugins bieten Integrationen mit anderen WordPress-Plugins für zusätzliche Funktionen wie E-Mail-Marketing, Zahlungsabwicklung oder lassen sich direkt mit der Community-Plattform BuddyBoss integrieren.
  3. Wie kann ich die Sicherheit meines Mitgliederbereichs gewährleisten? Achte darauf, dass du sichere Passwortrichtlinien verwendest, regelmäßige Backups durchführst und gegebenenfalls eine Firewall installierst, um die Daten deiner Mitglieder zu schützen. Du möchtest Dich ganz auf Dein Kerngeschäft fokussieren und die Wartung Deines Mitgliederbereichs abgeben? Hier entlang.
  4. Warum soll ich keine All-in-One-Plattformen für meine Membership nutzen? All-in-One-Plattformen locken mit einer vermeidlichen einfachen Lösung. Zu beachten ist dabei jedoch, dass Du das Fundament Deines Business in fremde Hände legst und diese Plattformen meist keine wirklichen Community-Funktionen wie Foren, Gruppen oder Activity Feeds anbieten. Mit Deine WordPress-Community Plattform erhähst Du eine individuelle Lösung, die ausschließlich Dir gehört.
  5. Wie kann ich das Engagement meiner Mitglieder steigern? Biete regelmäßig neuen Content in Deinem Mitgliederbereich an, fördere die Interaktion zwischen Mitgliedern durch Diskussionsforen oder Gruppen und belohne treue Mitglieder mit exklusiven Angeboten oder Veranstaltungen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Deine Daten werden gemäß Datenschutzerklärung verarbeitet.

Nils

Ich bin Nils…

Experte für Memberships und visuelle Kommunikation.

Get Social!

Letzte Beiträge

WP Vivid Pro – WordPress Backups sicher, einfach und automatisiert
WP Vivid Pro – WordPress Backups sicher, einfach und automatisiert

Herzlich willkommen! Du stehst am Anfang deiner WordPress-Reise und möchtest sicherstellen, dass Deine Website immer geschützt ist? Keine Sorge, Du bist nicht allein. In diesem Artikel tauchen wir in die faszinierende Welt des WordPress-Backups ein und entdecken, wie...